Mit iS CLINICAL® gelingt es, die schwierige Balance zwischen medizinischem Peeling und Wohlfühlbehandlung. Ob als Auffrischung vor einem besonderen Event oder zur Linderung von Akne-Symptomen, Hypergimentierungen und für einen tollen Anti-Aging-Effekt, die Facials bieten für jeden Hauttyp die richtige Pflege.

Fire & Ice
Facial

IS-Clinical-Treatment

Das iS Clinical Fire & Ice ist ein tiefenwirksames Facial, bei dem wir Hitze und Kälte in zwei Schritten kombinieren. Den Kern der Behandlung bildet ein intensives Fruchtsäurepeeling. Hierbei verwenden wir natürliche Säuren, um abgestorbene Hautpartikel zu lösen und die Zellerneuerung anzuregen. Im zweiten Schritt legen wir eine kühlende Maske auf, die nach dem Peeling für eine nachhaltige Erfrischung sorgt. Die Haut wird beruhigt und gekühlt.

Dauer: 30-60 Min.
Preis: 80-150 EUR

Foaming Enzyme Facial

IS-Clinical-Foaming-Enzyme-Facial

Das starke und dennoch sanfte Facial kombiniert Papaya- und Ananas-Enzyme mit wirksamer Glykolsäure klinischen Grades. Bei dem professionellen Treatment entsteht ein angenehmer Schaum auf der Haut, dessen bioaktive Inhaltsstoffe abtragen und die Poren tief reinigen. Das Facial hinterlässt einen glatten, gesunden und strahlenden Teint.

Dauer: 30-60 Min.
Preis: 80-120 EUR

Exfoliating Clear Skin Facial

IS-Clinical-Active-Serum

Eine Anwendung, die der sanften Abtragung dient, aber gleichzeitig beruhigende und heilende Eigenschaften für fettige, verstopfte, zu Akne neigende oder anderweitig problematische Haut besitzt. Unreinheiten werden aus der Haut gezogen und Poren verfeinert. Das Facial versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, beruhigt und verfeinert das Hautbild und verbessert die allgemeine Hautgesundheit.

Dauer: 30-60 Min.
Preis: 80-150 EUR

PRODIGY PEEL

  • Das chemische Peeling von  iS CLINICAL® PRODIGY PEEL SYSTEM “P2” und  PRODIGY PEEL PRO SYSTEM “P3” ist ein einzigartiges Behandlungskonzept mit dem Ziel, das Hautbild nachhaltig zu verbessern.
    Abgestimmt auf die Ausprägung des Hautproblems und dem Behandlungsziel, können diese minimal-invasiven Peeling-Systeme mit unterschiedlichen Stärken und Intensitäten eingesetzt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wie sieht die praktische Durchführung eines Glykolsäure-Peelings aus?
Zunächst wird die Haut während einer 2-wöchigen Phase auf das Peeling vorbereitet. Hierbei werden jeden Morgen und Abend die Produkte Cleansing Complex und Active Serum von der Firma Is Clinical aufgetragen, damit sich die Haut erstmal an die Säuren gewöhnt.
Bei dem Peeling in der Praxis wird die Haut zunächst gründlich gereinigt, dann wird das Prodigy Prep aufgetragen, dies dient zur Vorbereitung auf das nachfolgende Peeling und entfettet die Haut. Im Anschluss folgt dann das Prodigy Peel P1 oder P2, dabei wird ein Kribbeln oder leichtes Brennen auf der Haut verspürt. Nach einigen Minuten folgt das auftragen des Prodigy Boost, dies hat eine Antioxidative und Entzündungshemmende Eigenschaft. Zuletzt wird eine beruhigende Creme und ein Sonnenschutz aufgetragen.
 

Bin ich nach der Behandlung gesellschaftsfähig?
Unmittelbar nach der Behandlung ist die Haut nach beiden Peelings gerötet, dies lässt nach ein paar Stunden nach. 
Bei der Behandlung mit dem P2 Peeling tritt in der Regel eine leichte Schälung nach circa 3-5 Tagen ein, bei dem P2 Peeling tritt eine starke Schälung der Haut ebenfalls nach 3-5 Tagen ein.
 
Was sollte nach der Behandlung beachtet werden?
In den nächsten 14 Tagen nach der Peeling-Sitzung  sollte jeden Morgen und Abend der Sheald Balm und Extrem Protect SPF30 von Is Clinical aufgetragen werden.
Ein Kratzen der sich schälenden Haut sowie Rubbeln sollten unterlassen werden. Sauna- und Solariumbesuche müssen unbedingt vermieden werden. Zudem sollte man sich nicht ohne hohen Lichtschutzfaktor in die Sonne begeben (SPF 30) da sich ansonsten Narben und/oder Farbverschiebungen (Pigmentierungen) in der Haut ergeben können.
 
Wann darf eine Behandlung nicht ausgeführt werden?
In der Schwangerschaft oder Stillzeit 
Unter 18 Jahren mit Einverständnis der Eltern 
Akute oder chronische Hauterkrankungen im zu behandelnden Bereich (z. B. Herpes, Akne)
Autoimmunerkrankungen wie z.B. Rheuma oder Morbus Crohn
Keloidneigung
Zeitnahe Laserbehandlung oder chemische Peelings 
Bis zu einem Jahr nach einer Chemotherapie
Einnahme von Cortison 

Dauer: 30-40 Min.
Preis: 175-300 EUR